w w w . w i s k o w . d e
 
Eigentlich wollte ich mir den Haudegen Ferdinand von Schill auf die Hörner nehmen. Oben eine kleine Bewegungsstudie, unten seine Büste am Ufer. Warum man eine Grundschule nach ihm benennt, habe ich nicht verstanden. Auch mein Leben ist eine Reise. Und jeder macht Fehler. Doch mehr als die Kunst schätze ich das Leben und meine Kinder, die gute Vorbilder brauchen.

Kunstevents von Ian Wiskow

Kunst-Offen
18 - 20.05.2013 / Pfingsten
10 bis 18 Uhr

Kunst-Labor
02.07 - 29.09.2013
10 bis 17 Uhr außer Montag

 

Ferdinand von Schill, 1809 in Stralsund gefallen, wurde verachtet und von den Nazis verehrt: "Süß ist`s, für das Vaterland zu sterben."

"Was ihr den Geist der Zeiten heißt, Das ist im Grund der Herren eigner Geist, In dem die Zeiten sich bespiegeln." Goethe

 
Ian Wiskow

1961 In Karlsruhe geboren
1978 Brasilien - Agrartechnik
1982 Portugal - Biologischer Landbau
1988 Ghana - Straßenbau und Architektur
1999 GB, London - Kunst, Design und Pädagogik
2008 GB, Sheffield - Industriedenkmalschutz
2010 D, Stralsund - Kunst und Events
Keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und laufende Verfügbarkeit © Jan Schmidt-Marfo